Hier lernen Sie unsere Übersetzer kennen! Alle sind englische Muttersprachler (meist amerikanisch) und erfahrene Übersetzer literarischer Texte. Sie erfahren, wer an Ihrem Buch arbeiten wird! Die Auswahl wird für Sie in Abhängigkeit vom Genre Ihres Werks und natürlich der Verfügbarkeit der Übersetzer getroffen, doch wenn Sie einen Favoriten haben, kann Ihr Wunsch durchaus berücksichtigt werden.

 

Unsere Literaturübersetzer Deutsch ⇒ Englisch

Mein Name ist Katharine Oden. Ich lebte in Chicago und Gießen, wo ich Deutsch lernte, um Universität zu besuchen, aber jetzt wohne ich mit meiner Tochter und unseren Mischlingstieren in New Hampshire, USA. Ich übersetze hauptsächlich Fiktion – Belletristik, Liebesromane und Fantasy-Romane –, habe aber auch an wissenschaftlichen Forschungsbänden gearbeitet, die von der JLU Gießen veröffentlicht wurden.

Ich sehe das Übersetzen als eine Herausforderung, die der Poesie ähnelt, bei der jedes Wort in Bezug auf kulturelle Bedeutung und Klangqualität die anderen ausspielt. Meine Liebe zur Sprache stammt von meinen Eltern, insbesondere meinem Vater, der unter anderem Deutsch und Aramäisch kann und immer auf meinen Lunchpaketen lustige Sprüche schrieb.

Ich male (hauptsächlich Porträts) und schreibe auch leidenschaftlich: alles, von Gedichten bis zu persönlichen Essays. Ich hoffe, in naher Zukunft einen Roman über einen unwahrscheinlichen Heiligen der Gegenwart fertig zu stellen.

Weitere Informationen zu meiner Berufserfahrung finden Sie unter ProZ.com oder LinkedIn.


Mein Name ist Melody Shaw. Nach dem Studium an der Universität Manchester (Germanistik und Mathe) und der Hochschule Hildesheim (Übersetzung) begann meine Karriere, logischerweise, im Theater … mehrere Jahre als Gebärdensprach-Dolmetscherin für Student*innen folgten … danach kam der natürlichste Schritt … Buchführung.

Knopfdruck. Fast Forward. OK, Studium als Diplom-Übersetzerin, Schwerpunkt Literatur und Naturwissenschaften. Dann als freiberufliche Übersetzerin tätig. Schwupp! Wir erreichen in Sekundenschnelle die Gegenwart. Wir bedanken uns, dass Sie sich heute für Shaw Airlines entschieden haben. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie beim Aussteigen alle persönliche Gegenstände bei sich haben …

Am liebsten übersetze ich Kinder- und Jugendbücher (ein Beispiel finden Sie hier), Krimis, Humor & Satire, je skurriler, desto besser. Ich wohne in Suffolk, UK, mit Familie, samt Katzen und ab und zu ein paar Igeln.


Mein Name ist Leanne Lockwood Cvetan. Ich bin in der Nähe von Chicago, Illinois, USA aufgewachsen und übersetze am liebsten Belletristik in meine Muttersprache. Mit einem Master in Germanistik und Englisch als Nebenfach bin ich auch gut ausgerüstet als Lektorin für englische Texte, besonders für englische Übersetzungen aus dem Deutschen. Nicht zuletzt auch, weil ich seit fast 20 Jahren in Deutschland lebe und somit die kleinen kulturellen Nuancen der beiden Sprachen kenne. 2017 habe ich den langersehnten Sprung in die Literatur gemacht, wo ich mich mehr als wohlfühle und bereits einige Erfahrungen mit Selfpublishern sammeln konnte. Ich bin Mitglied der ALTA (American Literary Translators Association) und aktiv beim monatlichen Stammtisch der Deutschen Literaturübersetzer.

Mehr über mich erfahren Sie auf meiner Website: www.cvetan.de.


Mein Name ist Will Knapton. Ich bin in der Nähe von Baltimore, Maryland aufgewachsen, habe meinen Abschluss an der Brown University abgelegt, war als Ingenieur für die Navy auf dem Atlantik und dem Mittelmeer unterwegs, bin nach Austin, Texas gezogen, wo ich eine Familie gegründet habe, und bin schließlich nach einer Weile in Brasov, Rumänien wieder in dem Haus gelandet, in dem ich einst aufwuchs. Seit 2000 übersetze ich freiberuflich DE-EN und dabei besonders gerne Kinderbücher, Jugendliteratur, Poesie, Science Fiction und dystopische Geschichten. Ich freue mich auf die Gelegenheit, Ihre Worte und Visionen in die englischsprachige Welt zu tragen.


Mein Name ist Hilary Whiteley. Ich bin zweisprachig in der Nähe von New York City und in Hamburg aufgewachsen.

Mein Bachelorstudium in Germanistik und Kunstgeschichte habe ich an der State University of New York at Stony Brook absolviert; es folgte ein Masterstudium an der State University of New York at Buffalo in Fremdsprachenpädagogik. Nach dem Studium zog ich wieder nach Deutschland und arbeite seit 2010 als Übersetzer, zuerst in der Computerspiele-Branche und seit 2015 freiberuflich.

Ich übersetze am liebsten Romane und habe bereits einige Romane und Sachbücher übersetzt und lektoriert.

In meiner Freizeit schreibe ich gerne selbst. Darüber hinaus unterrichte ich am Gymnasium eine Harry-Potter-AG und bringe somit der nächsten Generation Lesern die Literatur und Freude am geschriebenen Wort näher.


Mein Name ist Edwin Miles und ich schreibe schon den größten Teil meines Erwachsenenlebens. Mein Einstieg in das Übersetzen fand 1999 statt, als ich gemeinsam mit meiner Frau „Good Bye Lenin“ für Miramax ins Englische brachte. Seitdem habe ich vor allem in den Bereichen Film, Fernsehen und Literatur gearbeitet und 2013 den Schritt zum Vollzeitübersetzer gewagt. Während ich Perth in Westaustralien als meine Heimatstadt bezeichne, habe ich viele Jahre in Australien, Japan und den Vereinigten Staaten gelebt, studiert und gearbeitet und bin im Jahr 2000 nach Köln gezogen.

Ein bisschen Hintergrund: Nach meinem BA-Abschluss an der Curtin University in Westaustralien schloss ich 1995 einen MFA in kreativem Schreiben an der University of Oregon mit dem Schwerpunkt Belletristik ab. Während dieser Zeit arbeitete ich auch ein Jahr lang als Redakteur für das Literaturmagazin „Northwest Review“. 1996 wurde ich für eine Sammlung von Kurzgeschichten für den renommierten Australian/Vogel’s Literary Award für junge Schriftsteller in die engere Auswahl gezogen.

In den letzten Jahren habe ich mehr als ein Dutzend Romane für AmazonCrossing übersetzt sowie Aufträge von Privatkunden und weiterhin im Bereich Film und Fernsehen erledigt. Mein Schwerpunkt lag dabei auf Fantasy-Romanen (insbesondere die Bücher von Bernhard Hennen) und historischer Belletristik (z. B. Petra Durst-Benning und Annis Bell), wobei ich auch gerne andere Genres und Formate übersetze, u. a. Drehbücher. Von mir für Amazon übersetzte Titel finden Sie auf meiner Autorenseite und eine ausführlichere (und möglicherweise nicht ganz aktuelle) Übersicht über meine Übersetzungserfahrung unter der Rubrik „Text + Übersetzung“ auf modernnomads.com.


Englisch ⇒ Deutsch

Mein Name ist Miriam Neidhardt, und ich übersetze Romane für Verlage und Selfpublisher. Obwohl ich ausschließlich aus dem Englischen in meine deutsche Muttersprache übersetze, erreichen mich immer wieder Anfragen nach Buchübersetzungen in die umgekehrte Richtung. Und so kam mir die Idee, einen Übersetzungsservice speziell für die Übersetzung von Büchern aus dem Deutschen ins Englische für Selfpublisher zu gründen.

In den letzten Jahren habe ich mehrere Romane und ein paar Sachbücher aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt. Eine Liste finden Sie auf meiner Website unter Referenzen.