Romanübersetzungen Deutsch⇒Englisch

Sie haben unendlich viel Zeit und Herzblut in Ihren Roman gesteckt, ihn als Selfpublisher auf Deutsch veröffentlicht und möchten ihn nun ins Englische übersetzen lassen, um ihn einem breiteren Publikum zugänglich zu machen? Vielleicht haben Sie sich sogar schon auf die Suche nach einem Übersetzer gemacht – und sind dabei verzweifelt. Wie sollen Sie beurteilen, ob der Übersetzer auch gut ist? Wie sollen Sie einen Lektor und einen Korrekturleser der englischen Sprache finden?

Wir sind ein Dienstleister speziell für Übersetzungen von Romanen aus dem Deutschen ins Englische – immer im Paket mit Lektorat und Korrektorat. Auf Wunsch auch mit Buchsatz und Coverdesign! Sie müssen sich um nichts kümmern und können sich absolut auf uns verlassen. Sie erhalten Ihr Buch auf Englisch, im gewünschten Format, qualitätsgeprüft und fertig zur Veröffentlichung.

Neugierig? Lernen Sie unsere Übersetzer kennen, informieren Sie sich über den Ablauf und senden Sie uns Ihr Buch, damit wir Ihnen ein Angebot erstellen können!

_____________________________________

Übersetzungen von Literatur sind ein völlig anderes Kaliber als Fachübersetzungen. Auf den ersten Blick mag es recht einfach sein, einen Roman zu übersetzen, wenn man der Ausgangssprache mächtig ist und somit alles versteht; die Kunst liegt jedoch darin, den Text in der Zielsprache so zu verfassen, dass er sich flüssig lesen lässt und vor allem die vom Autor gewünschten Gefühle erzeugt – und das kann nicht jeder! Genauso wenig, wie jeder einen Bestseller schreiben kann, der eine gute Idee für eine Handlung hat. Ein Buch lebt nicht nur vom Inhalt, sondern vor allem davon, wie dieser Inhalt vermittelt wird.

Ein Literaturübersetzer taucht in das Buch ein, macht sich mit dem Stil des Autors vertraut, fühlt, was der Leser seiner Übersetzung fühlen soll, und überträgt die Seiten nicht Wort für Wort, nicht Satz für Satz, sondern kreiert das Werk neu in einer anderen Sprache, damit der Leser der Übersetzung das gleiche Erlebnis hat wie der Leser der Originalversion. Dafür müssen Wortspiele, Witze und manchmal sogar Namen (wenn es sich um sog. sprechende Namen handelt) an die Zielgruppe angepasst werden – auch das ist eine Kunst. Und bei all dem macht der Übersetzer sich den Stil des Autors zu eigen, lässt jedoch auch seinen eigenen einfließen, was die Übersetzung zu einem eigenen, urheberrechtlich geschützten Werk macht.

Übersetzen ist wie Kochen: Nudeln mit Tomatensoße zubereiten kann jeder, und satt wird man davon auch. Aber eine Tomatensoße zu kreieren, sie mit Kräutern und anderen Zutaten so zu verfeinern, dass ein geschmackliches Highlight entsteht, für das die Leute vor dem Restaurant Schlange stehen, ist eine Kunst, für die es einen Spezialisten braucht, der über Wissen, Erfahrung und Talent verfügt. Unsere Übersetzerinnen und Übersetzer sind diese Spezialisten, die Ihren Roman so aus dem Deutschen ins Englische übertragen, dass der englische Leser genauso gefesselt wird wie die deutschen Leser Ihrer ursprünglichen Version.